Gutachtenbetrug: Domain-Inhaber im Visier von Online-Betrügern

Gutachtenbetrug: Domain-Inhaber im Visier von Online-Betrügern


Auch in diesem Jahr warnt das Security-Team von Sedo wieder alle Domain-Käufer und –Verkäufer vor Online-Betrügern. Deren neueste Masche ist der sogenannte Gutachtenbetrug: Dazu kontaktieren die Betrüger Domain-Inhaber per E-Mail, mit der Absicht eine in deren Besitz stehende Domain käuflich erwerben zu wollen. Als Bedingung für den Kauf fordern sie dabei von deren Besitzer ein dezidiertes Guthaben an, welches dieser allerdings aus eigener Tasche finanzieren muss. Pikanterweise werden in der E-Mail auch gleich drei potenzielle Anbieter solcher Gutachten erwähnt, die sich für die Erstellung in Frage kämen. Dabei fällt sofort auf, dass einer dieser Anbieter das Gutachten besonders preisgünstig anbietet. Geht der Domain-Inhaber dann tatsächlich auf dieses Angebot ein, hat er schon verloren: Denn er erhält weder ein Gutachten, noch wird er sein dafür investiertes Geld jemals wiedersehen.  

Sollten Sie also eine E-Mail erhalten, in der Ihnen ein solches Angebot unterbreitet wird, sollten Sie diesem in keinem Falle Glaube schenken.

Quelle: Sedo.de